Manti(Манты)


Heute zeige ich euch ein russisches Gericht: Mit Fleisch gefüllte Teigtaschen. Es ist schon ein paar Wochen her, dass ich es zubereitet habe, aber ich hatte noch keine Zeit, es euch zu zeigen.



Ihr braucht:
600g Mehl
200ml Wasser
1 Ei
2 Zwiebeln
400g Hackfleisch
Salz
Pfeffer


Zuerst werden das Mehl, Wasser, Ei und eine Prise Salz mit einer Küchenmaschine zu einem glatten Teig verarbeitet.

Nachdem der Teig 30 Minuten geruht hat, kann man ihn in vier Teile schneiden. In der Zwischenzeit schneidet man die Zwiebeln in kleine Würfel, vermischt sie mit dem Fleisch und salzt und pfeffert es.



Jetzt werden die Teigteile nacheinander ausgerollt.


Dann nimmt man eine große Tasse oder einen Ausstecher und sticht Kreise aus dem Teig aus. Meine Tasse hatte einen Durchmesser von 4-5cm.


Jetzt kann man die Teigkreise mit je einem Esslöffel Fleisch füllen. Mit man den Teig "faltet" seht ihr in den folgenden Bildern.





Nachdem man alle Manti gefaltet hat, muss man sie dämpfen. Dafür braucht ihr am besten einen Dampfgarer, oder man macht in einem Topf mit Dampfeinsatz. Das Dämpfen dauert ca. 30-40 Minuten.
Gegessen werden sie mit saurer Sahne.



Es dauert zwar lange die Manti zu machen, aber der Aufwand lohnt sich, weil sie sooo lecker sind.


Kommentare :

  1. schaut echt lecker aus :) ich hätte die wahrscheinlich noch in tomatensoße scharf angebraten :)

    Lady-Pa

    xoxo

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht richtig lecker aus. Da kriege ich doch glatt hunger:).

    Liebe Grüße Charlotte von Important Part

    AntwortenLöschen
  3. Ist der Unterschied zu Pelmeni dass diese ins kochende Wasser kommen und Manti gedämpft werden?
    Ich liebe russisches Essen <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist ein Unterschied und der andere ist, dass Pelmeni kleiner sind :)

      Löschen

Spam und Beleidigungen werden ohne Vorwarnung gelöscht.

© 2014 · baglovin.de · Impressum