Trendreport Spring/Summer 2014

Angeregt durch das wunderschöne, frühlingshafte Wetter letzte Woche, möchte ich euch heute die Frühlings-/Sommertrends dieses Jahres vorstellen. Ich weiß ja nicht wie es euch geht, aber ich freue mich jetzt schon total auf die warme Jahreszeit und die neue Mode. 
Wirklich viel Neues wird es diesen Sommer nicht geben, aber Altbewährtes trägt sich doch auch immer gut. Und da wir einige Teile schon im Kleiderschrank haben, wird auch der Geldbeutel etwas geschont. Oder auch nicht, denn ich habe mich schon in etliche Teile verliebt.





Gelb wird die Trendfarbe diesen Sommer! Egal ob sonnenblumengelb, zitronengelb, senfgelb oder safrangelb, alles geht. Da gelb eine eher schwierige Farbe ist, werde ich sie nur als Farbtupfer und nicht im Allover-Look einsetzen. Auf jeden Fall sollte man genau hinschauen und den Gelbton passend zum Teint wählen, denn sonst sieht man schnell blass oder krank aus. 
Eine zarte gelbe Seidenbluse kombiniert mit einem weißen weitschwingenden Rock, ein perfektes Sommeroutfit.



Eigentlich fast jedes Jahr im Frühling angesagt, so auch dieses Jahr. Pistazie, Himbeer, Aprikose, Mint, und Vanille werden dieses Jahr überall zu sehen sein. Die Farben sind luftig leicht und passen in jeder Situation, auch im Büro.
Am besten gefällt mir ein Outfit ganz in Pastell. Zum Beispiel eine mintfarbene schmale Hose zu einem peachfarbenem Oberteil. 



Der Trend geht weiter und darf jetzt sogar noch transparenter werden. Ob als Detail oder großflächig, alles ist möglich. Aber vergesst nicht bei zu freizügigen Teilen ein Top drunterzuziehen oder einen schlichten Bandeau-BH.



Letztes Jahr waren schon kleine Blumenmunster da. Dieses Jahr dürfen die Prints ruhig größer werden. Und nicht nur Blumen, auch alle anderen Pflanzen, wie zum Beispiel Artischocke, schmücken unsere Oberteile, Röcke, Kleider...



Egal ob luftiger Strohhut, sportliche Cappy oder eleganter Schlapphut, Kopfbedeckung ist diesen Sommer ein Muss. Schon im Herbst kamen Hüte groß raus und auch ich bin ein großer Fan davon. Ein weiterer Trend also der nicht neu, aber neu interpretiert ist.



Diesen Sommer kommen runde Hippiebrillen ganz groß raus. Das Gute ist, dass sie jeder Gesichtsform stehen. 



DIE Jacke in der neuen Saison. Ob geblümt, gemustert, uni oder in Knallfarbe, alles geht, sogar in Leder. Sie wird den steifen Blazer ersetzen und uns zu mehr Leichtigkeit verhelfen.  



Schon aus der Wintersaison bekannt, bleiben diese Sweater noch eine Saison länger. Das Gute: Es gibt sehr viele Varianten, sodass es nicht langweilig wird. Mehr oder weniger schlaue Sprüche, Prints, Spitze, bestickt mit Perlen oder Pailletten. Hauptsache man kombiniert sie nicht mit Jogginghosen, sonst siehts aus, als würde man gerade zum Sport gehen.



Westen sind Kleidungsstücke, die nicht wirklich eine Funktion haben. Sie sind da um das Outfit zu verändern und es besonders zu machen. Im Winter hat man ja schon überall Fellwesten gesehen. Jetzt kommen sie in der Metallicversion, als Lederweste oder bestickt in der Ethnoversion. 



Hotpants sind diesen Sommer nicht gerne gesehen. Die neue Länge geht bis zur Mitte des Oberschenkels. Bürotauglich werden sie in gedeckten Farben und mit Blazer, trendy in Knallfarben und mit einem Blouson.



Nach den Maxiröcken, die es in den letzten Jahren überall zu sehen gab, kommt jetzt auch bei Röcken eine neue Länge: Der Midirock. Damit er nicht zu brav und altbacken wirkt, muss man aber aufpassen wie man ihn kombiniert. Hohe Schuhe sind Pflicht.



Kommentare :

  1. Ich freue mich schon wieder auf die Pastellfarben und auf Transparenz, aber gelb muss ich glaube ich komplett abschwören - ist so ganz und gar nicht meine Farbe. Aber vielleicht gibt's da ja auch noch ne Überraschung :)
    Lilly :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und die Miniröcke hab ich auch noch als Highlight vergessen :p

      Löschen
  2. Ich find' runde Brillen so unglaublich schrecklich, dass ich es nicht einmal in Worte fassen kann :).

    AntwortenLöschen
  3. Eine tolle Zusammenstellung. Gelb? Klasse, ich hätte da noch so eine gelbe Hollister-Jacke :D Nein, die möchte ich eigentlich nicht mehr tragen. Deine Idee mit der zarten gelben Seidenbluse finde ich sehr inspirierend, kann ich mir sehr gut vorstellen und schwebt jetzt schon in meinem Kopf rum- die pastellfarbenen Töne finde ich toll, besonders apricot und mint haben es mir bereits im letzten Frühjahr angetan - ich trage gerne einen mintfarbenen Blazer zu weißem Oberteil und Jeans. Pflanzenprints? Ist nicht ganz so mein Fall, außer bei einem schwarzen Sommerkleid mit weißen Blüten, freue mich schon sehr darauf, dass an lauen Sommerabenden tragen zu können.

    Danke für so einen schönen Post, den habe ich wirklich gern gelesen. :)

    Liebst,
    Sabine
    zuckermischwerk.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Cooler Post, nur die runden Brillen stehen leider nicht jeder Gesichtsform ;)

    AntwortenLöschen
  5. Pastellfarben und runde Brillen: aaargh.
    Gott sei Dank muss man nicht jeden Trend mit machen ;)
    Aber Blumenmuster: top :)

    AntwortenLöschen
  6. Auf Statement-Sweater und Shorts freue ich mich ganz besonders. Außerdem finde ich klasse, dass wieder mehr Pastell-Töne kommen. Neon kann ich schon längst nicht mehr sehen .... ;)

    Liebe Grüße
    Miss Annie
    www.miss-annie.de
    Bloglovin // Facebook

    AntwortenLöschen
  7. sehr toller post, vielen dank für die gute übersicht :) richtig gut aufgebaut :)
    liebst, laura von http://www.diamondsandcandyfloss.com

    ps: bei mir gibts grad ein tolles großes GIVEAWAY-PAKET zu gewinnen unter anderem mit beautyprodukten von CLINIQUE und einer angesagten STATEMENTKETTE! vielleicht möchtest du ja mitmachen, ist ganz einfach ;)

    AntwortenLöschen
  8. Die Trends sind wirklich alle nichts neues, aber werden immer wieder gerne getragen.
    Während ich vor 2 Jahren total auf Blümchenkleider aller Art stand, gefallen mir nun nur die großen Prints.
    Hot Pants nicht gern gesehen? Ich frag mich manchmal ja echt, wer sich diese Trends ausdenkt bzw. warum er/sie/es niemanden um Hilfe bittet^^. Wenn dieses Jahr größtenteils auf Hot Pants verzichtet wird, fress ich nen Besen.

    AntwortenLöschen
  9. Pastel passt immer, denke ich ((:
    Eine schöne Zusammenstellung c:
    Neele von Royalcoeur ! :*

    http://royalcoeur.blogspot.de ♥

    AntwortenLöschen
  10. auf pastell und westen freu ich mich am meisten<3

    AntwortenLöschen
  11. Ich freue mich auch schon auf den Frühling, vorallem (sowie die meisten :D ) auf Pastelltöne :)

    marakssn.blogspot.com ♥

    AntwortenLöschen
  12. Also da sind ja tolle Sachen dabei, allerdings auch ziemlich schreckliche wie z.B. eine Runde Brille.
    Pastell mag ich auf jeden Fall und gelb wenn es nicht zu übertrieben ist auch. Wenn es wieder so warm wird glaube ich nicht, dass auf Hot Pants verzichtet wird:)
    Alles Liebe
    Michelle

    AntwortenLöschen
  13. Pastelltöne finde ich super ! Liebe ich :-)
    Und auch Pflanzenmuster sehen auf Blusen toll aus.
    Liebst,
    http://jule-elysee.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  14. Ich freu mich schon auf die Hüte! :)

    AntwortenLöschen
  15. Pastell finde ich klasse!! Und alles mit blumen und Pflanzen drauf da steh ich auch richtig drauf :)

    AntwortenLöschen
  16. Transparenz und Pastell sind meine Lieblingstrends ! Furla und Alexander Wang können da dieses Jahr richtig gut mithalten !

    AntwortenLöschen
  17. Pastell, Transparenz und Pflanzenprints sagen mir am meisten zu :)
    Ich hoffe, dass es im Frühling viel davon zu kaufen gibt!

    AntwortenLöschen
  18. ich werd mir deine Trends gleich mal genauer ansehen und den Warenkorb vollräumen :))

    Liebe Grüße Eva.

    AntwortenLöschen
  19. Ich freue mich vor allem auf die Shorts und die Pflanzenprints. Wann wird es endlich warm? <3

    AntwortenLöschen
  20. Ich freue mich das die Farbe Gelb Trend wird. Gelb ist eine wirklich tolle Farbe und ich finde man kann sie ganz toll kombinieren. Ein gelbes Top unter einem Jeanshemd, mit Nude oder Olivgrün, oder als dezente Accessoires zu einen Outfit in Weiß und Türkis. :)
    Vielleicht hab ich's mit meinen dunklen Haaren mit der Farbe auch etwas leichter.^^

    LG Eva

    AntwortenLöschen
  21. Ich freue mich am meisten auf Pastelltöne und Shorts :)
    Ich liebe es einfach Shorts zu tragen und Pastelltöne mag ich auch total gerne!
    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  22. Eigentlich ist diese Gelb-Geschichte das einzig neue - und da bin ich auch schon gespannt darauf. Eigentlich eine schöne, fröhliche Farbe!

    Dass die anderen Trends nicht wirklich neu sind, finde ich super! So kann ich die liebgewonnenen Trends vom letzten Jahr einfach weitertragen und bin trotzdem up-to-date :D
    lg
    Esra

    http://nachgesternistvormorgen.de/

    AntwortenLöschen
  23. Ich freue mich auf die Pastellfarben.
    Runde Brillen sehen bestimmt schrecklich aus.
    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
  24. Gelb ist tollllllll! aber schwer zu kombinieren den nicht jeden steht es und eigendlich deshalb in der mode welt ein eher tabu tehma ABER COOL DAS GELB SICH ENDLICH DURCHSETZT !!! ;D
    Und shorts ...... I LOVE IT!!!

    AntwortenLöschen
  25. Super Post. Ich freue mich schon auf die neuen Trends. Das Gelb hat es mir angetan. Mochte ich es bis vor Kurzem noch nicht, so ist es jetzt doch meine Farbe (mal ein Beispiel hier http://eugli.blogspot.de/2014/01/gelbes-walla-walla-top.html). Aber too much darf es auch nicht sein und zu hell auch nicht. Kommt bei einem hellen Hauttyp nicht so gut.
    Liebst Irina

    AntwortenLöschen
  26. Ich freu mich auf Pastellfarben, die sind total schön ! Die anderen Dinge gefallen mir auch alle, bis auf die Runden Brillen, mir gefallen sie nicht so gut, obwohl sie manchen wirklich gut stehen. :)

    AntwortenLöschen

Spam und Beleidigungen werden ohne Vorwarnung gelöscht.

© 2014 · baglovin.de · Impressum